Logo Suchimweb
Abstand

Home

 | 

Ranking

 | 

Webcontrolling

 | 

Web-Technik

 | 

Anmeldung

 | 

Web-Usability

 | 

Marketing

 | 

Grundsätze

 | 

Verzeichnisse

 | 

Kontakt

Abstand
Linie
Abstand

Kanton Jura: Daten, Städte, Flüsse, Seen, Bräuche, Lage, Sehenswürdigkeiten für Urlaub und Ferien

Abstand
 

 

Wappen Kanton Jura

 

Aargau
Appenzell-Ausserrhoden
Appenzell-Innerrhoden
Basel-Landschaft
Basel-Stadt
Bern
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura
Luzern
Neuenburg
Nidwalden
Obwalden
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Wallis
Zürich
Zug

 

Der Kanton Jura liegt im Nordwesten der Schweiz und grenzt im Westen und Norden an Frankreich, im Süden an den Kanton Neuenburg und Bern und im Osten an die Kantone Solothurn und Basel-Landschaft.

Bis auf die deutschsprachige Gemeinde Ederswiler ist die Amtssprache im Kanton Jura französisch. Der Kanton Jura entstand 1979 durch die Abspaltung vom Kanton Bern durch Volksabstimmung aufgrund kultureller Spannungen und ist der jüngste Kanton der Schweiz.

Die einzige Stadt und die Hauptstadt im Kanton Jura ist Delsberg (oder auch Delemonte, Delemunt, Delemons, Delémont). Hier ist auch die Firmenzentrale von Wenger, einem Traditionshersteller für Schweizer Messer und Schweizer Taschenmesser (seit 2005 Teil von Victorinox im Kanton Schwyz).

Zu den touristischen Sehenswürdigkeiten im Kanton Jura zählt in der Stadt Delémont z.B. das Museum für jurassische Kunst und Geschichte, die mittelalterliche Altstadt mit den zwei Stadttoren Porte de Porrentruy und Porte au Loup, das spätgotische Schloss Domont, die Synagoge oder das barocke Hôtel de Ville.

Mit über 200 Vereinen hat Delémont die höchste Zahl von Vereinen pro Einwohner in der Schweiz.

Die Stadt Delsberg war 2006 Träger des Wakkerpreises vom Schweizer Heimatschutz. Wichtigste Bahnlinie für den Kanton Jura ist die Jurabahn (Schweizer Bahnlinie 230) von Basel entlang vom Fluss Birs nach Delémont und Biel/Bienne.

Eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit für Touristen ist der Baum Chêne des bosses (die buckelige Eiche) in der Nähe des Ortes Châtillon 4 km südlich von Delémont, mit über 1000 Jahren auch die älteste Eiche in ganz Europa.

Ebenso beliebte Sehenswürdigkeiten im Kanton Jura sind der Botanische Garten und das Foucaultsche Pendel in Porrentruy, das mittelalterliche Städtchen St. Ursanne („Perle des Jura“) oder die Tropfsteinhöhle in der Nähe bei Réclère (die größte Tropfsteinhöhle der Schweiz).

Mitte August findet in Saignelégier (Distrikts Franches-Montagne) der Marché-Concours statt, ein Pferdewettrennen mit Freiberger Pferden und Wagen, Pferdemarkt und Pferdedressur-Vorführung.

Zu den kulinarischen Spezialitäten im Kanton Jura zählen die Fürstbischofpastete (Fleischkuchen), Le Toétché, Saucissons und Saucisses sowie der würzige Jurakäse Morbier, der Mönchskäse Tête de Moine, der Käse Chaux d'Abel, der Dessertkäse Vacherin Mont-d'Or oder der Weisskäse Tommes.

Nicht zu vergessen typische Kochrezepte und Spezialitäten wie die Schweizer Metzgete Cochonaille, Forellen a la Truite aux fines herbes oder dem Obstler "Eau de vie".

Ein wichtiger Fluss im Kanton Jura ist der Doubs (Le Doubs) mit eindrucksvollen Schluchten. Weitere wichtige Flüsse im Kanton Jura sind die Allaine (L`Allaine), ein Nebenfluss der Doubs sowie die Sorne (La Sorne) und der Scheltenbach (La Scheulte), beides Nebenflüsse der Birs (La Birse).

Wichtiger See im Kanton Jura ist der Moorsee Étang de la Gruère auf dem Hochplateau Freiberge (998 m. ü. M.) in der Gemeinde Saignelégier.

Der Schweizer Jura (auch Faltengebirge genannt) ist ein beliebter Urlaubsort zum Wandern, Skiwandern und Mountainbiken. Der Gipfel des Mont Raimeux (1302 m. ü. M.) ist der höchste Berg-Punkt des Kanton Jura.

Der Schweizer Kanton Jura ist in drei Bezirke unterteilt: Delsberg/Delémont (mit dem Hauptort Delémont), Freiberge/Franches-Montagnes (mit dem Hauptort Saignelégier) und Pruntrut/Porrentruy mit dem Hauptort Porrentruy.

Weiter ist der Kanton Jura in 83 politische Gemeinden (zugleich wichtige Ortschaften) unterteilt, von denen die größten Bassecourt, Courroux, Courrendlin, Courtételle, Courgenay oder Saignelégier sind.

Nutzen Sie gezielt die Möglichkeiten im Bereich der "Suchmaschinen-Optimierung", um Ihre Webseite für Schweizer Kantone, Städte und Daten im Kanton Jura sowie typische Ferien- und Tourismus-Begriffe zu optimieren.

 

Suchmaschinen, Orte, Bundesländer und Städte für Ranking von Webseiten in Österreich, Liechtenstein und Deutschland

 

Deutsche Fahne Abstand

Deutschland

Abstand Deutsche Fahne Abstand

Basierte Suche

Abstand Wappen Schweiz Abstand

Schweiz

Abstand Wappen Österreich Abstand

Österreich

Abstand Wappen Liechtenstein Abstand

Liechtenstein

 

 

 
Linie
 

© 2016 - Interessante Orte, Regionen, Berge, Bräuche, Flüsse, Seen, Städte und touristische Sehenswürdigkeiten im Kanton Jura in der Schweiz | Site Liste