Logo Suchimweb
Abstand

Home

 | 

Ranking

 | 

Webcontrolling

 | 

Web-Technik

 | 

Anmeldung

 | 

Web-Usability

 | 

Marketing

 | 

Grundsätze

 | 

Verzeichnisse

 | 

Kontakt

Abstand
Linie
Abstand

Kanton Appenzell Ausserrhoden: Daten, Städte, Berge, Flüsse, Bräuche, Lage, Sehenswürdigkeiten im Urlaub

Abstand
 

 

Wappen vom Kanton Appenzell Ausserrohden

 

Aargau
Appenzell-Ausserrhoden
Appenzell-Innerrhoden
Basel-Landschaft
Basel-Stadt
Bern
Freiburg
Genf
Glarus
Graubünden
Jura
Luzern
Neuenburg
Nidwalden
Obwalden
Schaffhausen
Schwyz
Solothurn
St. Gallen
Tessin
Thurgau
Uri
Waadt
Wallis
Zürich
Zug

 

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden mit der Hauptstadt Herisau grenzt an die Kantone Appenzell Innerrhoden und St. Gallen im Nordosten der Schweiz.

Die beiden Binnenkantone Appenzell (das sog. Appenzellerland) sind gänzlich vom Schweizer Kanton St. Gallen umgeben und wurden 1597 aufgeteilt.

Höchster Berg und Punkt im Kanton Appenzell Ausserrhoden ist der Säntis (2502 m. ü. M.) im Alpstein. Der tiefste Punkt (429,5 m. ü. M.) liegt nach neuesten Computer-Messungen in der Gemeinde Lutzenberg.

Weitere hohe Berge im Kanton Appenzell Ausserrhoden sind der Girenspitz (2448 m. ü. M.), der Grauchopf (2218 m. ü. M.), der Grenzchopf (2193 m. ü. M.), die Petersalp (1589 m. ü. M.) oder der Spitzli (1520 m. ü. M.).

Die größten Flüsse im Kanton Appenzell Ausserrhoden sind die Urnäsch (Ursprung: Schwägalp) und Sitter (Ursprung: im Alpstein).

An touristischen Sehenswürdigkeiten bietet der Kanton Appenzell Ausserrhoden den Urlaubern:

Abstand

  • zahlreiche Museen zur Geschichte und Volkskunde,

  • gelebtes Brauchtum (z.B. Alpfahrt mit Alpauffahrt und Alpabfahrt, Viehschau) und Bauerntum,

  • Tanzfeste und Musikfeste (Bollenwees, Stobeden, Potersalp),

  • die Fronleichnam-Prozession sowie

  • Kunst (Appenzeller Bauernmalerei) und Musik (Appenzellermusik)

  • sowie ausgedehnte Berg- und Wanderwege.

Abstand

Bekannt im Kanton Appenzell Ausserrhoden ist der Brauch der Silvesterklausen (Silvesterchlausen) bzw. der Urnäscher Sylvester-Kläuse meist am 13. Januar. In den Gemeinden Herisau, Hundwil, Schönengrund, Schwellbrunn, Stein, Urnäsch oder Waldstatt ist das Claustreiben zum "alten Sylvester" eines der eindrücklichsten Winterbräuche im Appenzeller Hinterland.

Interessierte Käseliebhaber und Touristen können in der Schaukäserei Appenzell im Volkskunde-Museum in Stein bei der Käseherstellung zusehen.

Typische Kochrezepte und kulinarische Spezialitäten sind Appenzeller Käse, Appenzeller Mostbröckli, Appenzeller Pantli, Alpenkübler, Appenzeller Siedwürste, Appenzeller Alpenbitter oder Appenzeller Bier "quöllfrisch und naturtrüb".

Aus Trogen im Kanton Appenzell Ausserrhoden stammt der weltbekannte Ruckstuhl-Biber (ein Mandelgebäck). Weitere kulinarische Appenzeller Spezialitäten sind zu finden auf der Seite über Appenzell-Innerrhoden.

Der Schweizer Kanton Appenzell Ausserrhoden ist in 20 Gemeinden (zugleich wichtige Ortschaften) unterteilt: Bühler, Gais, Grub, Heiden, Herisau, Hundwil, Lutzenberg, Rehetobel, Reute, Schönengrund, Schwellbrunn, Speicher, Stein, Teufen, Trogen, Urnäsch, Wald, Waldstatt, Walzenhausen und Wolfhalden.

Nutzen Sie gezielt die Möglichkeiten im Bereich der "Suchmaschinen-Optimierung", um Ihre Webseite für Schweizer Kantone, Städte und Daten im Kanton Appenzell-Ausserrhoden sowie typische Ferien- und Tourismus-Begriffe zu optimieren.

 

Suchmaschinen, Orte, Bundesländer und Städte für Ranking von Webseiten in Österreich, Liechtenstein und Deutschland

 

Deutsche Fahne Abstand

Deutschland

Abstand Deutsche Fahne Abstand

Basierte Suche

Abstand Wappen Schweiz Abstand

Schweiz

Abstand Wappen Österreich Abstand

Österreich

Abstand Wappen Liechtenstein Abstand

Liechtenstein

 

 

 
Linie
 

© 2016 - Interessante Orte, Regionen, Berge, Flüsse, Bräuche, Städte und touristische Sehenswürdigkeiten im Kanton Appenzell Ausserrhoden in der Schweiz | Site Liste